Hannes Wirtzs Held:innenreise

Shownotes

„Wir waren immer extrem begeistert dabei in dieser Zeit, haben viel mehr Zeit reingesteckt als es wirtschaftlich tragbar gewesen wäre, aber natürlich hatten wir immer das Ziel, da ein schönes Unternehmen draus zu bauen.“

Na, wer kennt das Gefühl? Mehr Zeit in etwas gesteckt als eigentlich „richtig“ gewesen wäre? Aber die Begeisterung hat Dich mitgerissen und Du hast große Pläne? Ich denke, jeder Gründerin kennt dieses Gefühl, dass Hannes in unserer aktuellen Folge beschreibt. Wir brauchen diese Begeisterung, um unsere Selbstständigkeit auf ein solides Fundament zu stellen.

In Hannes Fall ist dies Teil der Story in der Story: seine zweite Gründung, die letztendlich trotz aller Begeisterung, wunderbarer Ideen und Können nicht von Erfolg gekrönt war. Auch das kann passieren.

Wie Hannes damit umgegangen ist, wie er sich eigentlich selbstständig gemacht hat und welcher Stolpersteine er dabei zu überwinden hatte, hörst Du in dieser Folge!

Und für alle, die sich nach dieser Folge fragen, was eigentlich NFTs sind: https://www.acquisa.de/magazin/nft-erklaert

Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories


Workshops für Gründer*innen: BUDEN ACADEMY <--- Finde Workshops zu unterschiedlichen Themen in der Buden Academy!


Unsere Interviewpartner Hannes Wirtz ist

SEO Berater aus Hamburg

… und Mitgründer von AudioGuideMe

Wir sind Deine Gastgeberinnen:

Die Soloheldinnen findest Du hier:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.