Laura Roschewitzs Heldinnenreise

Shownotes

"Ich war eine sehr rebellische Jugendliche und hab versucht erst einmal alles anders zu machen, als meine Familie." Laura Roschewitz trägt das, was sich vielleicht mit "Unternehmer*innen-Gen" bezeichnen lässt, definitiv in sich, wenn man bedenkt, dass quasi alle aus ihrer Familie selbstständig sind. Dass sie selbst sich auch einmal selbstständig machen würde, hätte sie aber nie gedacht.

Wie eine Lebenskrise sie dann doch auf den "Familienweg" geführt hat, was sie loslassen musste und welche Zufälle dabei eine Rolle gespielt haben, berichtet sie in unserem Podcast. Außerdem verrät sie uns, welche modische Etappe in ihrem Leben sie gerne ausgelassen hätte und wie es dazu kam, dass sie ausgewandert ist.

Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories

Unsere Interviewpartnerin Laura Roschewitz ist

Wirtschaftspsychologin, MastermindMentorin und Sparringspartnerin

… zusammen mit Gretel Niemeyer Gründerin von "Smash it!"

… besonders auf Instagram aktiv @laura.roschewitz

… und ist Co-Host des Podcasts "Moin um Neun"

Wir sind Deine Gastgeberinnen:

Die Soloheldinnen findest Du hier:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.